Aktivkohle 1.5

Preisbeispiele


0,5 t € / kg
1,0 t € / kg
1,5 t € / kg
2,0 t € / kg
3,0 t € / kg
20,0 t € / kg

Gebindeform wählen


Menge
Preis
0,5 t
1.475,00 €
zuzügl. gesetzl. MwSt.
inklusive Transportkosten
Zum Warenkorb hinzufügen
oder anrufen: 02644 - 954071 (7 Tage die Woche)
Verkauf ausschließlich an Unternehmer und Gewerbetreibende
Lieferzeit: 10 - 14 Tage
Das Produkt
Details
Datenblätter

FermWell® Aktivkohle J 1.5 ist eine mit 1,5 % Kaliumjodid imprägnierte Formkohle mit 4 mm Durchmesser, speziell für die Abscheidung von Schwefelwasserstoff aus Biogas, Erdgas oder Klärgas.
Sie zeichnet sich durch perfekte Beladungskapazitäten, Sicherheit in den Anwendungen sowie durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus.

Unsere Aktivkohle J 1.5 ist hochwertig, damit langlebig und aufgrund seiner kostengünstigen Preisgestaltung (u.a. inklusive Transport innerhalb von Deutschland) in einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis!

Auch die Rücknahme und Entsorgung der gebrauchten Aktivkohlen im Zuge der freiwilligen Rücknahme gemäß § 25 Abs. 3 KrW-/AbfG gestalten wir für Sie preisgünstig.

FermWell® Aktivkohlen zeichnen sich durch perfekte Beladungskapazität, sicher in den Anwendungen sowie durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus. Tagtäglich beziehen zufriedene Kunden bei uns Ihre Aktivkohlen für die Entfernung von Schwefelwasserstoff (H2S) aus dem Bio-, Deponie-, und Klärgas, sowie anderen Bereichen wo Schwelwasserstoff (H2S) -Abluftströme behandelt werden müssen.

Zur Abscheidung von Schwefelwasserstoff (H2S) können sinnvoll Aktivkohlefilter eingesetzt werden, denn diese dienen der Feinentschwefelung und reduzieren den Schwefelwasserstoffgehalt (H2S) auf bis zu 0 ppm. Für die Biogasentschwefelung wird unsere speziell zur H2S-Entfernung mit 1,5 % Kaliumjodid imprägnierte Aktivkohle J 1.5 verwendet.


Man vertraut unserem Produkt, aber auch unseren Serviceleistungen rund um die Aktivkohle. Hier kann auch ein Komplettservice angeboten werden. Dieser umfasst dann auch den Austausch und Wechsel der Aktivkohlen vor Ort, sowie die entsprechende Entsorgung der gebrauchten Aktivkohle. Selbstverständlich könnnen die verbrauchten Aktivkohle auch vom Kunden abholbereit zur Entsorgung bereit gestellt werden.
 

Grundsätzlich verfügt unsere FermWell® Aktivkohle J 1.5 auf Grund Ihrer speziellen Imprägnierung noch über freie Adsorptionsflächen und kann somit Siloxane oder andere Stoffe aus dem Gasstrom adsorbieren. Dadurch erhalten Sie eine konstante, gute und hohe Gasqualität für den Betrieb Ihrer Anlagen.

Die guten Beladungswerte unserer Aktivkohle sichert dem Kunden ein sehr gutes Kosten- Nutzungsverhältnis! Der Transport zur Biogasanlage ist übrigens immer im Preis inbegriffen (für eine Abladestelle), egal wieviel Material Sie im Einzelfall bestellen.


Vorteile für den Betreiber:

  • sehr gutes Kosten-Nutzungsverhätnis
  • hohe Beladungen aufgrund des Schüttgewichts der Aktivkohlen (510 kg/m³)
  • Energiekostenreduzierung durch die Gasaufbereitung (Gastrocknung und Kühlung)
  • kurze Lieferzeiten
  • direkte Lieferung zum Kunden
  • Rücknahme und Entsorung der gebrauchten Aktivkohlen im Zuge der freiwilligen Rücknahme gemäß § 25 Abs. 3 KrW-/AbfG
  • Erstellung aller erforderlichen Dokumente und Papiere
  • Auch Herstellung und Lieferung nach Kundenwunsch
  • Komplettservice des Aktivkohlewechsel, wenn gewünscht
  • hoher Wirkungsgrad und Verfügbarkeit der Anlagen
  • längere Wartungsintervalle
  • geringere Ausfallseiten durch Störungen
  • längere Lebensdauer der Anlagen und Motoren
  • Schutz der Anlagen und Katalysatoren