copy of Aktivkohle 1.5

Preisbeispiele


5x5kg (25kg)8,49 € / kg
10x5kg (50kg)8,39 € / kg

1 Kanister = 5kg

4x25kg (100kg)8,19 € / kg
10x25kg (250kg)7,99 € / kg
20x25kg (500kg)7,75 € / kg
40x25kg (1.000kg)7,49 € / kg

1 Kanister = 25kg

Gebindeform wählen


Menge
Preis
0,5 t
1.475,00 €
zuzügl. gesetzl. MwSt.
inklusive Transportkosten
Zum Warenkorb hinzufügen
oder anrufen: 02644 - 954071 (7 Tage die Woche)
Verkauf ausschließlich an Unternehmer und Gewerbetreibende
Lieferzeit: 2 - 7 Tage
Das Produkt
Details
Datenblätter

FermWell® SPE Basis (Pulver)

loesung_spurenelement_2.png

Unser Standard-Produkt, Pulver zur Versorgung mit Spurenelementen, mit Mangan, Kobalt, Zink, Kupfer, Nickel, Molybdän, Selen, und Wolfram. Staubfrei, rieselfähig und gut löslich.

Lieferform: in fermentierbaren Papiersäcken zu 5 kg oder 25 kg.

Frei angeliefert innerhalb Deutschlands!

Bedarf:
Eine durchschnittliche 500-kW-NawaRo-Anlage (Raumbelastung ca. 3,0 kg oTS/m³ Fermenter: 2.500 m³) benötigt etwa 0,89 kg/Tag, 6,23 kg/Woche oder 2.596 €/Jahr netto. Wir empfehlen vor Einsatz eine Fermenteranalyse durch ein Biogaslabor. Die Angaben zum Bedarf können immer nur einen groben Richtwert darstellen.
Eine individuelle Anwendungsempfehlung erhalten Sie bei uns immer kostenlos und unverbindlich. Hierfür reicht es, wenn Sie uns Angaben zu Ihrer Fermentergröße, Substrateinsatz und aktueller Analytik zukommen lassen.

Beschreibung:
FermWell® SPE Basis enthält alle essentiellen Spurenelemente, die von den Mikroorganismen zur Biogasproduktion benötigt werden. Die Elemente sind hoch bioverfügbar.
FermWell® SPE Basis ist staubfrei, rieselfähig und super gut löslich.

Einsatzbereich:
FermWell® SPE Basis wird zur Optimierung und Stabilisierung der Fermenterbiologie eingesetzt.

Handling:

FermWell® SPE Basis kann direkt in den Fermenter dosiert werden. Die Position der Impfstelle muss sorgfältig gewählt werden. Eine Vermischung mit dem Biogassubstrat unmittelbar vor der Einbringung in der Fermenter ist eine weitere Alternative.

Dosierung:
FermWell® SPE Basis wird in Abhängigkeit von der Raumbelastung [kg oTS/ m³ & Tag] und der Fermentergröße [m³] dosiert. Eine genaue Berechnung wird vor der ersten Lieferung durchgeführt.
FermWell® SPE Basis kann täglich, wöchentlich, monatlich oder einmal pro Verweilzeit eingebracht werden.

Bedarf:
Eine durchschnittliche 500-kW-NawaRo-Anlage (Raumbelastung ca. 3,0 kg oTS/m³ Fermenter: 2.500 m³) benötigt etwa 0,89 kg/Tag, 6,23 kg/Woche oder 2.596 €/Jahr netto.
Eine individuelle Anwendungsempfehlung erhalten Sie bei uns immer kostenlos und unverbindlich. Hierfür reicht es, wenn Sie uns Angaben zu Ihrer Fermentergröße, Substrateinsatz und aktueller Analytik zukommen lassen.

Aufbewahrung:
Gemäß Sicherheitsdatenblatt frostfrei, kühl und trocken in belüfteten Räumen.

Aufbewahrung:
Bei obiger Lagerung 12 Monate

Inhaltsstoffe:

loesung_spurenelement_2.png

Vorstehende Angaben entsprechen den im Labor und im Betrieb gemachten Erfahrungen.
Sie können in Anbetracht der wechselnden Verhältnisse nur als Anhalt dienen und sind in diesem Sinne nur als
unverbindlich anzusehen.